Diese Inlineskateseite drucken

Laufstrecke Ochtersum Entenpfuhl

Der Rundkurs Ochtersum Entenpfuhl existiert leider nicht mehr in seiner alten Form, da auf einem ca. 500m langen Teilstück Schotter aufgebracht worden ist. Weitere Informationen hierzu finden sich im SbN-Forum.
 
Da ein Teil der Laufstrecke dennoch befahrbar ist und gerade Anfängern eine gute Möglichkeit gibt, die ersten Skateversuche auf ebener Strecke zu absolvieren, haben wir die Streckenbeschreibung angepasst und möchten diese Laufstrecke weiterhin hier beschreiben.
 

Kurzbeschreibung:

 

Anfahrt:

Mit dem Auto von Hildesheim aus über die B243 in Richtung Groß Düngen fahren. An der Kreuzung Richtung Diekholzen (L485) müßt ihr langsam aufpassen. Die Kreuzung in Richtung Groß Düngen überfahren, dann kommt gleich links eine Feldwegeinfahrt, wo auch Parkmöglichkeiten vorhanden sind.
 

Streckenübersicht:

 
 

Streckencharakter:

Durchgängig asphaltierte ebene Strecke.
 

Streckenbeschreibung:

Vom Parkplatz aus fahrt ihr links den Feldweg entlang. Auf Höhe der Kleingartenkolonie (Baumallee) biegt ihr rechts ab und folgt dem Weg bis zur nächsten Abzweigung nach recht. Hier geht es ca. 500m geradeaus, bis der neu geschaffene Schotterweg kommt. Somit muss hier gewendet werden um zum Auto zurück zu kommen.
 

Besonderheiten:

Eine landschaftlich schön gelegene Strecke, die anfängertauglich ist.
 

Fotos:

 
Der Parkplatz an der B243.
 
 
 
Der schönste Teil der Strecke.
 
 
 
Der Pfuhl, der der Gegend seinen Namen gibt. Aber wo sind die Enten?
 
 
Fotos: Hartwig Koch
 

Diese Seite auf Deinem Smartphone:

QR Code

Weitere Infos zu QR-Codes gibt es hier!




Twitter-Icon Skaten in Hildesheim           Twitter-Icon Skaten in Hildesheim           Facebook-Icon Skaten in Hildesheim





Menü

Die letzten News


Termine und Veranstaltungen



Das Hildesheimer Wetter

Interessante Links

Deine Meinung interessiert uns!